Wenn nichts mehr geht

2,50

Die aktuelle Corona-Pandemie hält uns alle nun seit geraumer Zeit in Atem. Ein unsichtbares Virus entschleunigt unsere gewohnten Abläufe und Lebensentwürfe und bringt weltweit das öffentliche Leben teilweise völlig zum Stillstand.

Hochmobile Gesellschaften fahren unfreiwillig in den Standby-Modus herunter. Die Unsicherheit unseres eigenen Daseins enthüllt sich neu. Wir erkennen: Wir haben nicht alles unter Kontrolle. Viele kommen in dieser Krise an die Grenzen ihrer eigenen Lebensplanung oder befinden sich bereits im Zerbruch und fragen sich: Was geht, wenn scheinbar nichts mehr geht? Über solche Situationen berichten die Autorinnen und Autoren in dieser speziellen Ausgabe. Auch sie waren in Situationen des persönlichen Zerbruchs, in denen nichts mehr ging, die völlig aussichtlos schienen. In solchen Situationen kann eine ernsthafte Hinwendung zu Gott eine Wende bringen.

Lassen auch Sie sich von den persönlichen Erfahrungsberichten unserer Autorinnen und Autoren inspirieren. Sie belegen: Eine Wiederherstellung, ein Neuanfang ist bei und mit Gott immer möglich.

Artikelnummer: 2021/2 Kategorien: , ,

Beschreibung

Die VOICE – Mit einem aktuellen Thema: Wenn nichts mehr geht

Die aktuelle Corona-Pandemie hält uns alle nun seit geraumer Zeit in Atem. Ein unsichtbares Virus entschleunigt unsere gewohnten Abläufe und Lebensentwürfe und bringt weltweit das öffentliche Leben teilweise völlig zum Stillstand.

Hochmobile Gesellschaften fahren unfreiwillig in den Standby-Modus herunter. Die Unsicherheit unseres eigenen Daseins enthüllt sich neu. Wir erkennen: Wir haben nicht alles unter Kontrolle. Viele kommen in dieser Krise an die Grenzen ihrer eigenen Lebensplanung oder befinden sich bereits im Zerbruch und fragen sich: Was geht, wenn scheinbar nichts mehr geht? Über solche Situationen berichten die Autorinnen und Autoren in dieser speziellen Ausgabe. Auch sie waren in Situationen des persönlichen Zerbruchs, in denen nichts mehr ging, die völlig aussichtlos schienen. In solchen Situationen kann eine ernsthafte Hinwendung zu Gott eine Wende bringen.

Lassen auch Sie sich von den persönlichen Erfahrungsberichten unserer Autorinnen und Autoren inspirieren. Sie belegen: Eine Wiederherstellung, ein Neuanfang ist bei und mit Gott immer möglich.

 

Mit Beiträgen von
Markus Vogel
Thea Rettner
Pierrot Fey
Ali Yalcin
Alisa u. Daniel Cvetko
Stephan Heßmann
Andreas Schreiber
Roselinde Cordewinus
Herbert Mooser
Luis Blanco

VOICE- Herausgeber
Deutschlandbüro
Doelenstr. 3, 46483 Wesel
Tel. 0281/9859620
office@christenimberuf.de
www.christen-im-beruf.de

 

VOICE- Redaktion

Verantwortlicher Redakteur: 
Prof. Dr. Christian Müller,
c.mueller@christenimberuf.de

Redaktionsteam:
Andreas Schreiber
Baptist Deuber
Dr. Ulrich von Schnurbein
Georg Damböck
Helmut Klaes
Jürgen Lehmann
Thomas Beifus

Erscheinungsform:
vierteljährlich

Druck:
Müller Fotosatz&Druck GmbH, Selbitz

Layout:
J. Bogedain

Titelbild: 
Thomas Beifus

Die Berichte geben die Meinung der Autoren wider, nicht in jedem Fall
die der Redaktion. Ihre Leserbriefe, Anregungen und Verbesserungsvorschläge
sind uns sehr willkommen!
Ihr VOICE-Redaktionsteam

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wenn nichts mehr geht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.